Aktivitäten

Pferd und Familie

Pferd und Familie

Pferdezeit – Reiteinstieg für Kinder Hippolino
ab 4 Jahren an. Das Konzept basiert auf Verantwortung, Teamgeist, freie Entfaltung und gegenseitiges Verantwortungsbewusstsein. Das Miteinander mit Ponys und Pferden fördert auf vielschichtige Weise die kindliche Entwicklung.
Die Kinder können die Ponys / Pferde vertrauensvoll, angstfrei und entspannt mit allen Sinnen erfahren.
Das Führen  des Ponys / Pferdes stärkt das Selbstbewusstsein des Kindes und das Getragen werden regt das Gleichgewicht und die Körperwahrnehmung intensiv an.
Die Kinder erhalten Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit, die Teamfähigkeit wird gefördert und sie lernen die eigenen Fähigkeiten realistisch einzuschätzen. Dauer: ca. 30 min Kosten: 20 €

 

Intensivunterricht

Ist geeignet für alle Reiter, die Freude daran haben gemeinsam mit dem Pferd zu lernen. Hier finden Sie / Du die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln. Wir bieten ein breites Spektrum an verschiedenen Methoden mit dem eine individuelle Weiterentwickelung möglich ist.

Dauer: ca. 50 -60 min incl. Pferdevor- & nachbereitung,
Theorie und Praxis – Kosten: 45 €

Methoden

Die klassisch barocke Arbeit mit dem Pferd. Hier lernen Sie, wie Sie neue Lektionen und Bewegungsabläufe pferdegerecht einführen und vorbereiten können. Bei dieser gemeinschaftlichen Arbeit trainieren sowohl das Pferd als auch der Reiter Körper und Geist und üben neue Bewegungsabläufe. Als Reiter haben Sie die Möglichkeit einen anderen Blickwinkel auf das Pferd und dessen Bewegungsablauf zu erhalten.

Sie können Beobachtungen machen, die für die weitere Arbeit von Nutzen sind. Die Kommunikation zwischen Reiter und Pferd wird verfeinert, wobei Absprachen getroffen werden, auf welche der Reiter im Sattel dann zurückgreifen kann.
Der Unterricht vermittelt Ihnen grundlegende und weiterführende Inhalte zum Thema Arbeit am Boden und unter dem Sattel. Die Bandbreite erstreckt sich ausgehend von Basiselementen der Verständigung am Boden bis hin zu anspruchsvollen Lektionen.

Achtsam und Stark mit Pferden

Pferdegestütztes Coaching eröffnet uns eine Reihe von Chancen, mit unserer Kraft und unserer Stärke in Berührung zu kommen.

Pferde können helfen uns unseren aufrechten Gang,  unser Selbstbewusstsein und unsere Güte zurück zu geben. Ein guter Schritt  sein körperliches und seelisches Gleichgewicht wieder zu finden.

Nach einem kurzen Kennenlernen werden wir direkt in das Coaching einsteigen.
Achtsamkeit, Harmonie und Zufrieden sein werden im Mittelpunkt stehen. Ruhe und Gelassenheit spielen dabei eine sehr große Rolle.

Sie werden den einen oder anderen Aha-Moment erleben.

Für ein Pferdecoaching brauchen Sie keinerlei Erfahrung im Umgang mit Pferden.
Sie werden sich zu keiner Zeit auf dem Rücken eines Pferdes wiederfinden. Die Arbeit geschieht ausschließlich vom Boden aus.
Wichtig sind, feste Schuhe und Handschuhe wären toll. Zu Beginn werde ich auch noch einige Regeln erklären. Während unseres Coachings werden wir in ein lockeres Du übergehen.

Welche Themen können Erwachsene in ein Pferdecoaching mitbringen?

Einfach mal abschalten ——–Stressbewältigung——–Selbstvertrauen aufbauen——–Neue Ziele finden

Wir werden gemeinsam eine pferdegestützte Intervention durchführen. In der nachfolgenden Besprechung werden wir das Erlebte reflektieren und überlegen wie Sie es in Ihren Alltag transferieren können. Unsere Pferde wirken dabei wie ein Spiegel, in dem Sie ihr Potenzial erkennen können. Pferdegestütztes Coaching verhilft zu mehr Klarheit und liebevoller Beharrlichkeit für den Umgang mit unseren lieben Menschen aber auch mit Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten.
Wir arbeiten nach dem Konzept des Direkten Erlebens. Wie wirken die eigene Körpersprache und Stimme auf die anderen Teilnehmer und auf das Pferd.

Pferde sind Meister der Kommunikation ohne Worte. Sie agieren mit Körpersprache und Verhalten.
Deshalb sind sie besonders gut als Lehrer für uns Menschen geeignet.
Sie reagieren sehr positiv auf authentisches Handeln und sind irritiert bei Menschen, die widersprüchliche Signale senden. Authentisches Handeln, bei dem das innere Bild im Kopf mit dem gesprochenen Wort, der Körpersprache und der gezeigten Emotion im Einklang steht, hilft uns Konflikte mit Menschen und Pferden zu vermeiden und Auseinandersetzungen positiv zu führen.

Das Glück der Erde… liegt nicht zwingend auf dem Rücken der Pferde, sondern vielmehr in der gesamten Interaktion mit ihnen.

Pferde sind völlig unvoreingenommen. Äusserlichkeiten  interessieren sie nicht. Sie haben keine Vorurteile, aber sie bewerten uns.
Die Nähe zum Pferd und die Arbeit mit ihm, wirkt sich gerade bei Kindern emotional öffnend aus. Sie stärkt das Selbstwertgefühl, vermittelt Ruhe, Geborgenheit, zeigt neue Wege und Lösungen. Einfach die die eigene Mitte und zu sich selbst finden.

Welche Themen können Kinder  & Jugendliche in ein Pferdecoaching mitbringen?

Nervosität——-Konzentrationsprobleme——-Streßbewältigung——-(Sprach-)Entwicklungsstörungen——-Entwicklungsverzögerungen

Es werden vorhandene Ressourcen gestärkt, neue Impulse freigesetzt und die Aufmerksamkeits-spanne gesteigert. Die Interaktionsbereitschaft wird erhöht, Verspannungen gelöst und Stress abgebaut.

Kinder & Jugend Einzel-Coaching
(50 Min.) – € 79,– 

Preise

Privat Einzel-Coaching Erw. (50 Min) – € 99,–Familien-Coaching bis 3 TN (80 Min) – € 179
Familien-Coaching bis 4 TN (80 Min) – € 199,–

 

Für wen ist pferdegestütztes Coaching geeignet?
Wenn Sie einen klaren, gütigen und positiven Weg suchen, um ihr Miteinander mit Menschen und Tieren zu verbessern.
Wenn Sie keine ausgeprägte Angst gegenüber Tieren und Pferden im Besonderen haben.
Bitte haben Sie Verständnis das wir eine verbale Aufarbeitung familiärer und beruflicher Probleme oder bestehende Lebenskrisen nicht berücksichtigen können.